Navigationsmenüs (Musterschule)

Über uns und unsere Schulen

  • - Vechta, Hildesheim

    Als Frank Sinatra den Abiball aufgemischt

    Lehrer schauen in ein FotobuchAls Frank Sinatra den Abiball aufgemischt

    Neuer Hildesheimer Bischof unterrichtete zwei Jahre am Liebfrauengymnasium

    Obwohl es schon lange her ist, aber P. Dr. Heiner Wilmer SCJ, der zukünftige Bischof von Hildesheim, genießt in der Liebfrauenschule Vechta noch einen guten Ruf. 1995-1997 hat der 1961 im emsländischen Schapen geborene Herz-Jesu Priester hier als Lehrer gearbeitet. Nach seiner Promotion in Fundamentaltheologie, seinem Examen in Theologie und Geschichte und dem Referendariat in Meppen hatte er an seiner ersten Schulstelle in Vechta Religion, Geschichte und Politik unterrichtet und war auch Schulseelsorger. Im Anschluss ging Wilmer für ein Jahr an eine Jesuiten High School im New Yorker Stadtteil Bronx, ehe er ins Emsland zurückkehrte und bis 2007 Schulleiter des Gymnasiums Leoninum in Handrup war. In Vechta erinnert man sich noch gern an ihn.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    In der Pause geht es ab jetzt hoch hinaus

    Gruppenfoto auf KlettergerüstIn der Pause geht es ab jetzt hoch hinaus

    Ludgerusschule hat ein neues Klettergerüst

    Dass Bewegung die Gesundheit fördert, lernen Kinder in der Schule. Damit sie das theoretisch Gelernte aber auch praktisch umsetzen können, muss man ihnen vielfältige Bewegungserfahrungen ermöglichen. Im Rahmen der bewegten Pause haben die Schülerinnen und Schüler der Ludgerus-Schule Vechta die Möglichkeit Spielgeräte und Bälle im Freizeitraum auszuleihen und in der wärmeren Jahreszeit wird zwischen Bäumen eine Slackline gespannt. 

    Mehr lesen