Navigationsmenüs (Musterschule)

Pressemeldung

Zurück

20. Dezember 2018 - Oldenburg

Achim Krebber wird neuer Direktor der Liebfrauenschule

Studiendirektor Achim Krebber (51) übernimmt zum 1. Februar 2019 die Leitung des kirchlichen Gymnasiums Liebfrauenschule Oldenburg. Seit 2014 ist Krebber hier stellvertretender Schulleiter, im vergangenen Jahr übernahm er nach dem Ausscheiden des damaligen Direktors auch die kommissarische Leitung. Träger der Schule ist die bischöfliche Schulstiftung St. Benedikt in Vechta. „Ich danke Herrn Krebber und der gesamten Schulleitung dafür, dass Sie in der Vergangenheit die Leitung Ihrer Schule ohne einen Schulleiter so engagiert wahrgenommen haben“, schrieb Heinrich Blömer, Schulrat i. K. und Vorstand der Schulstiftung St. Benedikt, an das Lehrerkollegium der Schule.

Achim Krebber

Studiendirektor Achim Krebber wird neuer Leiter der Liebfrauenschule Oldenburg


Der verheiratete und zweifache Familienvater aus dem westfälischen Bugsteinfurt hatte nach dem Abitur und Wehrdienst in Münster Biologie und Chemie, später auch Sport und Physik studiert. Nach dem Referendariat in den Fächern Biologie und Chemie kam er 1996 an die Liebfrauenschule Oldenburg. Seit 2002 ist er hier Studienrat im Dienst an einer Schule in freier Trägerschaft. 2004 wurde er zum Studiendirektor und Fachkoordinator ernannt. Neben seinen eigentlichen Unterrichtsfächern engagierte sich Krebber in diesen Jahren vor allem in den Bereichen Musik, Schulprojekten, MINT und der Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen.

Ludger Heuer