Navigationsmenüs (Musterschule)

Pressemeldung

Zurück

02. Juni 2020 - Wilhelmshaven

Kondition für die Region

Neues Corona-Pausenkonzept an der Cäcilienschule voller Erfolg

Schule zurzeit von Corona: Es gelten strenge Hygienekonzepte und Maskenpflicht, sobald man seinen Platz verlässt. Selbst in den Pausen gibt es zugeteilte Aufenthaltsbereiche, so dass die Schulleitung der Cäcilienschule überlegte, wie ihre Schülerinnen und Schüler zumindest einzelne Pausen mit Spaß, Entspannung und Bewegung erleben könnten. So entstand die Idee der „bewegten Pause“.

Pausensport

Mittwochs um 9.25 Uhr klingelt zur ersten großen Pause. In Windeseile heißt es für die Jahrgänge 9 und 10, sich auf die Kreuze zu stellen, die die Abstandssicherung auf dem Pausenhof markieren. Hier warten bereits die Theater- und Tanzpädagogin Sabrina Alexiadis sowie Tanztrainer Paula Clausen und Philipp Osterkamp. Mehrfach die Woche führen sie hier mit Schülern verschiedener Altersstufen und bewegungsfreudigen Lehrern ein sogenanntes Power-Workout zu aktuellen Songs durch. Jedesmal werden Points in Form farbiger Knöpfe gesammelt. Bei regelmäßiger Teilnahme können diese in gesponserte Gutscheine hiesiger Unternehmen, z.B. Kino, Theater, Gastronomie, Buchhandlungen, einem Tanz- oder auch Kampfsportstudio umgewandelt werden.

Auf diese Weise sollen nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch Wilhelmshavener Unternehmen in Corona-Zeiten gestärkt und die „Kondition für die Region“ gefördert werden. Ehe nach Abschluss des Workouts die Masken wieder aufgesetzt werden mussten, waren sich alle Beteiligten einig: Das war eine tolle Pause.

Stefanie Raapke