Navigationsmenüs (Musterschule)

Pressemeldung

Zurück

29. Juni 2020 - Marienschule Oberschule i.k.T. Cloppenburg

"Pimp - die Putzmaus"

Noah Köttker: Nr. 1 von 600 Einsendungen

Damit hatte er nicht gerechnet. Noah Köttker aus der Klasse 6C hat am Kreativ-Wettbewerb „Pimp die Putzmaus“ vom 5. Mai bis zum 5. Juni 2020 anlässlich des 5. Geburtstages der wissenswerkstatt Diepholz teilgenommen und den ersten Platz belegt. 

Damit gewinnt Noah einen Profi-Akku-Bohrschrauber. Die Jury war von der enormen Teilnahme überwältigt. Fast 600 Jungen und Mädchen haben Fotos und phantasievolle Geschichten von ihren Putzmäusen geschickt. Daher fiel die Auswahl der mehrköpfigen Jury nicht leicht, doch Noahs „Putzmaus“ hat mit einer tollen, brandaktuellen und voll im Zeitgeist mit Hoffnung geladenen Story überzeugt. Der 6.Klässler hatte aus den Vorgaben Bürste, Motor, Batterie und Pfeifenreiniger selber mit Pappmaschee, Draht, einer kleinen Mundschutzmaske, Beleuchtung aus einem kaputten Spielzeughubschrauber usw. eine Maus gebaut. Der Titel seiner Geschichte dazu lautete: Weltsensation – Lebensretter gefunden und hatte, wie kann es anders sein, das Thema „Vernichtung des Coronavirus“ zum Inhalt. Nach Noah sollen kleine mausähnliche Nager die gefährlichen Viren fressen und somit uns davon befreien.

Simone Hegger-Flatken zeigte sich sichtlich angetan von der Erfindung und war sehr stolz auf diese innovative Idee eines Marienschülers. Gleichzeitig lobte sie Betriebe, die jungen Menschen die Möglichkeit bieten, kreativ zu werden.

Noah beglückwünschte sie zu dessen Mut, am Wettbewerb teilgenommen zu haben und fügte hinzu, wer mutig ist, gewinnt. Die kleine putzige Maus würde sie trotz ihrer Mausphobie am liebsten gleich adoptieren. Abschließend führte Noah stolz seine Putzmaus vor.

Das Datum der offiziellen Preisverleihung steht aufgrund der momentanen Situation leider noch nicht fest.